Beschaffung

Wichtige Bausteine auf dem Weg zur Mobilität-Sharing-Gemeinschaft besteht aus der Beschaffung der Ladesäule im Zusammenhang mit dem Stellplatz, den Fahrzeugen und der Telematikeinheit als Schnittstelle zur IT-Plattform. Die folgenden Informationen sollen einen vollständigen Überblick geben und Ansätze für dich bereitstellen, wie du benötigte Hardware für den Sharing-betrieb bekommen kannst.

Fahrzeugbeschaffung

Kaufen oder Leasen sind für Sharing-Fahrzeuge die beiden Optionen an geeignete Fahrzeuge zu kommen. Über lokale Autohändler können durchaus auch Kooperationsmodelle zu Stande kommen, die begünstigte Konditionen oder entgegenkommen von Wartungsarbeiten hervorbringen können. Die Ankermiete ist hier eine besonders attraktive Lösung.

  • Über eine Mitgliedschaft im Bundesverband Carsharing gibt es Optionen vorteilhafte Konditionen bei der gezielten Anschaffung von Autos für den Sharing-Betrieb zu erhalten.
  • Leasing Konditionen für Autos, deren Zweck ein Sharing-Betrieb ist können von gewöhnlichen Leasing Raten abweichen. Konkrete Informationen sind am sichersten durch euren lokalen Händler zu erhalten. 
  • Eine interessante Möglichkeit kann sich durch die Kooperation mit einer weiteren Organisation ergeben. Durch die Bereitstellung der Fahrzeuge durch ein Partnerunternehmen oder die Kommunen werden Risiken und Aufwände auf mehrere Parteien verteilt. Zusätzlich ergeben sich weitere Nutzergruppen und möglicherweise auch Stellplätze, die entsprechend durch die Partner bereit gestellt werden können. Es bedarf allerdings Absprachen über mögliche Nutzzeiten und Tarifmodelle für die verschiedenen Nutzergruppen. Vereinbare ein Nutzungsmodell bei dem ihr als Betreiber die rechtliche Verantwortung über die durch die Ankermieter-Organisation bereitgestellten Fahrzeuge habt.

Kompatibilität & Telematikeinheiten

Der entscheidende Baustein, um Fahrzeuge z.B. an das Buchungssystem anzuschließen oder bedienbar durch das Smartphone zu machen ist die Telematikeinheit. Mit der Nutzung der Vianova Plattform ist die Beschaffung einer Telematikeinheit mit einbezogen. Ihr als Betreiber müsst euch daher nicht um die Beschaffung kümmern. Lediglich der Einbau muss vor Ort vorgenommen und von euch organisiert werden. Durch den vielseitigen Einsatz der Telematikeinheiten sind die gängigsten Fahrzeugmodelle benutzbar. Bei konkreten Anfragen zu bestimmten Modellen, meldet Euch gerne bei uns.
Bei Auswahl der Vianova Plattform wartest du also lediglich ab, bis die Lieferung an euch durchgeführt werden kann und beauftragst anschließend den Einbau.

  • Öffnen und schließen der Türen durch das Smartphone
  • Zugriff auf Live Informationen zu Standort, Ladezustand (Tankfüllung) und Öffnung des Autos
  • Die Nutzer:innen können während der Buchung auf das Fahrzeug zugreifen.
  • Im AdminCenter werden die Buchungsdaten automatisch festgehalten
  • Unsere Hotline-Mitarbeiter:innen können im Bedarfsfall einen Fernzugriff vornehmen
  • Pro Fahrzeug vermietet die Vianova für die Vertragslaufzeit des Sharing-Betriebs eine passende Telematikeinheit
  • Dabei könnt ihr zwischen mehreren Modellen unterscheiden
  • Der Ein- und Ausbau wird durch euch in Auftrag gegeben (Unsere Empfehlung für einen deutschlandweiten Service: Cartec Systems)
  • Die weitere Einrichtung auf der Plattform ist Aufgabe der Vianova und in den Leistungen zur Plattformnutzung integriert

Ladesäule

Wie bei den Informationen zum Stellplatz bereits vorgestellt, gehört eine Ladesäule zur Carsharing Station wo ein elektrisches Sharing-Fahrzeug zugeordnet ist. In Eurer Verantwortung als Carsharing Betreiber liegt die Beschaffung und der Betrieb der Ladesäulen. Besonders attraktiv ist der Betrieb in Kombination mit eigenem erneuerbar produzierten Strom, um ein ganzheitliches Energiekonzept zu verwirklichen und eine Sektorenkopplung herzustellen.
Da es beim stationsbasierten Sharing in der Regel nicht um ein zügiges Aufladen für schnelles Weiterfahren geht, ist nicht zwangsläufig eine Schnellladesäule nötig. Eine Übersicht zu den verschiedenen Steckersystemen und entsprechenden Lademöglichkeiten befindet sich im Infobereich unter Elektromobilität.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner