Konzepte

Was sind die Konzepte und Erfolgsgeschichten?

Auf dieser Seite finden sich Informationen zu möglichen E-Mobilitätskonzepten: an welche Zielgruppe richten sie sich jeweils, was ist der geeignete Kontext und welche Erfolgsfaktoren und Risiken gibt es. Außerdem sind weiter unten die dazu passenden Geschichten einer erfolgreichen Umsetzung der jeweiligen Konzepte in der Praxis zu finden.

Die E-Mobilitätskonzepte

Öffentliches E-Carsharing mit fest reservierten Zeiten für einen Ankermieter, z.B. eine Gemeinde
Für Poolfahrzeuge von Firmen oder Kommunen ausgelegtes E-Carsharing
Öffentliches E-Carsharing für Menschen in direkter Nachbarschaft einer Station
Aufbau und Betrieb von Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge, lokal oder in der Region
Ein Sharingangebot für die Mitglieder einer solidarischen Gemeinschaft bzw. eines Mobilitätskreises
Aufbau und Betrieb einer Mobilitätsstation mit verschiedenen Sharingangeboten
E-Carsharing-Angebot speziell für Studierende in Kooperation mit einer Hochschule

Die Erfolgsgeschichten

E-Carsharing, Studierende
Rheinland-Pfalz
Mobilitätsstation
Mecklenburg-Vorpommern
E-Carsharing, Gemeinschaftsbasiert
Rheinland-Pfalz
Ladeinfrastruktur
Mecklenburg-Vorpommern
E-Carsharing, Nachbarschaftlich
Niedersachsen
E-Carsharing, Firmen
Rheinland-Pfalz
Ankermieter, Bikesharing, E-Carsharing
Baden-Württemberg
Cookie Consent mit Real Cookie Banner